Ob am Nürnberger Hauptbahnhof, in der Hamburger Innenstadt zum G-20-Krawall oder in Berlin: Die Probleme mit dem Digitalfunk bei Großlagen sind lange bekannt. Doch wenig passiert.

Von Schlaglicht

In der vergangenen Silvesternacht hatten Polizeibeamte in Berlin den Ausfall der Statustasten an ihren Digitalfunkgeräten beklagt. Damit wird der  Einsatzstatus an die Zentrale gemeldet. Wie jetzt herauskam, gab es beim  islamistischen Anschlag am Berliner Breitscheidplatz vor Weihnachten ebenfalls Probleme: Dabei wählten sich die Einsatzgeräte sinnlos immer wieder in Gebäudefunkanlagen ein. So hörte der eine Kollege zwar den anderen, konnte aber nicht antworten.

Quelle: Wenn`s bei der Polizei nicht funkt | Jouwatch

Beitrag teilen....Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on Twitter