EU will Deutschland für faule Kredite zahlen lassen – Volksbanken laufen schon Sturm

EZB-Chef Mario Draghi (Bild: gemeinfrei)

EZB-Chef Mario Draghi (Bild: gemeinfrei)

 

EZB-Präsident Mario Draghi hat am Montag bei einem Treffen der EU-Finanzminister vorgeschlagen, mit den Vorbereitungen für eine gemeinsame europäische Einlagensicherung zu beginnen. 

Bei Bayerns Volks- und Raiffeisenbanken formiert sich Widerstand. Mit einer gemeinschaftlichen Haftung würden „nationale Probleme“ auf deutsche Banken und Sparer abgewälzt, so Jürgen Gros, Präsident des bayerischen Genossenschaftsverbands, am Mittwoch in München.

In den Bilanzen der europäischen Banken schlummerten nach wie vor faule Kredite in Höhe von einer Billion Euro, großenteils in Italien, Zypern, Griechenland und Portugal, so der Focus.

Beitrag teilen....Share on FacebookShare on VKShare on Google+Tweet about this on Twitter